top of page
  • AutorenbildAlexandra

Studie: CBD gegen neuropathische Schmerzen

Aktualisiert: 9. März 2023

Das berauschend wirkende Cannabinoid Tetrahydrocannabinol (THC) aus der Cannabispflanze besitzt das Potenzial, chronische Schmerzen zu lindern. Bislang existieren jedoch kaum klinische Studien, in denen die Wirkung von Cannabidiol (CBD) allein, also ohne weitere Cannabinoide, gegen chronische Schmerzen untersucht wurde. Im Dezember 2022 veröffentlichten dänische Forscher nun die Ergebnisse ihrer Studie an einer kleinen Gruppe von Teilnehmern.


Studie: CBD gegen neuropathische Schmerzen

Die Forscher des Departments of Neurology vom Odense University Hospital in Dänemark führen aus, dass Cannabinoide häufig zur Behandlung neuropathischer Schmerzen verschrieben werden. Die evidenzbasierte Empfehlung laute jedoch „schwache Wirkung“. Ziel ihrer Studie war es, die Wirkung der Cannabinoide Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) sowie deren Kombination bei peripheren neuropathischen Schmerzen zu untersuchen.


Durchführung der Studie


Von den 145 Patienten Schmerzen wurden 118 Teilnehmer randomisiert. Die Teilnehmer wurden in Gruppen eingeteilt und erhielten CBD oder THC oder eine CBD- und THC-Kombination oder ein Placebo (Scheinmedikament) in einem Verhältnis von 1:1:1:1 und flexiblen Medikamentendosen (CBD 5-50 mg, THC 2,5-25 mg und CBD/THC 5 mg/2,5 mg-50 mg/25 mg).


Den achtwöchigen Behandlungsperioden ging eine Woche zur Beobachtung der Ausgangssituation voraus. Patienten mit schmerzhafter Polyneuropathie, postherpetischer Neuralgie und peripheren Nervenverletzungen (traumatisch oder chirurgisch), bei denen mindestens eine vorangegangene evidenzbasierte pharmakologische Behandlung versagt hatte, wurden in die Studie aufgenommen.

Der primäre Endpunkt war die Veränderung des wöchentlichen Durchschnitts der täglichen Schmerzen, gemessen mit einer numerischen Bewertungsskala (NRS). Der Trail Making Test (TMT) wurde als einer der Tests für die geistige Leistungsfähigkeit verwendet.


Ergebnisse der Studie


CBD, THC und ihre Kombination linderten keine peripheren neuropathischen Schmerzen bei Patienten, die nicht mindestens eine vorherige evidenzbasierte Behandlung für neuropathische Schmerzen erhalten hatten.



Quelle


Zubcevic K, Petersen M, Bach FW, Heinesen A, Enggaard TP, Almdal TP, Holbech JV, Vase L, Jensen TS, Hansen CS, Finnerup NB, Sindrup SH. Oral capsules of tetra-hydro-cannabinol (THC), cannabidiol (CBD) and their combination in peripheral neuropathic pain treatment. Eur J Pain. 2022 Dec 26. doi: 10.1002/ejp.2072. Epub ahead of print. PMID: 36571471





Autorin: Alexandra Latour

Aufgrund der über zehnjährigen freiberuflichen Autorinnentätigkeit für renommierte Gesundheitsportale und Online-Magazine übernahm Alexandra Latour Anfang 2017 d ie stellvertr. Redaktionsleitung von Leafly Deutschland. Auch nach der Schließung der deutschen Niederlassung von Leafly war sie weiterhin als Medizinredakteurin und Beraterin in der Cannabis- und CBD-Branche tätig und konnte sich hier eine umfangreiche Expertise aneignen.

39 Ansichten
bottom of page